Kindergottesdienst mit Premiere

Am 28.10.2018 fand in Frankfurt-West ein Gottesdienst für die 6 bis 13-jährigen Kinder des Bezirks Frankfurt statt. Bezirksevangelist Peter Blum predigte mit dem Bibelwort aus Lukas 1,31. 32: „Siehe, du wirst schwanger werden und einen Sohn gebären und du sollst ihm den Namen Jesus geben. Der wird groß sein und Sohn des Höchsten genannt werden; und Gott der Herr wird ihm den Thron seines Vaters David geben.“.

Der Bezirksevangelist erörterte gemeinsam mit den Kindern, wer Jesus ist und welche Eigenschaften ihn auszeichnen. "Ist das Jesus?", fragte Priester Schelhorn  und hielt ein Plakat hoch. "Nein" waren sich die Kinder einig, "Jesus trägt kein Königsgewand und keine Krone und er wohnt auch nicht in einem Schloss."

Parallel zum Gottesdienst fand Vorsonntagsschule statt, in der die Kleineren den Engel der Verkündigung bastelten. Zur gemeinsamen Feier des Heiligen Abendmahls kamen die Kinder dann im Gottesdienst zusammen.

Zum ersten Mal war das Kinderorchester des Apostelbereichs Süd zu Besuch und gestaltete mit dem Kinderchor des Bezirks Frankfurt das musikalische Programm des Gottesdienstes.

Anschließend hatten die Kinder mit ihren Lehrkräften und Eltern bei einem Brunch noch Möglichkeit zusammen zu sein.

 

Bericht: kn
Fotos: Sandra Escher