Gedenken an die Entschlafenen in Frankfurt-West

Seit über 50 Jahren feiern neuapostolische Christen dreimal im Jahr einen Entschlafenengottesdienst. Am ersten November-Wochenende 2016 wurde auch in der Gemeinde Frankfurt-West wieder den entschlafenen Seelen gedacht.

Einstimmung am Samstagabend

Bereits am Samstag, dem 5. November fand eine Andacht in der Gemeinde statt, die mit dem Titel "An dich dachte ich" auf den bevorstehenden Gottesdienst am Sonntag vorbereiten sollte. Etliche Wort- und Musikbeiträge wurden den anwesenden Zuhörern entgegen gebracht und stimmten - auch durch ein entsprechend gestaltetes Ambiente - auf den bevorstehenden Sonntag ein.

Gottesdienst für Entschlafene am Sonntag

Unter dem Motto "...und euer Herz soll sich freuen!" versammelten sich die Mitglieder der Gemeinde dann zum Gottesdienst am Sonntag. Auch interessierte Gäste waren geladen, um an diesem besonderen Gottesdienst teilzunehmen. Der Vorsteher der Gemeinde diente mit dem Bibelwort aus Johannes 16, Vers 22: "Und auch ihr habt nun Traurigkeit; aber ich will euch wiedersehen, und euer Herz soll sich freuen, und eure Freude soll niemand von euch nehmen." 

Umrahmt wurde der Gottesdienst von einem besonderen Musikprogramm des Gemeindechores, Gemeindeorchesters und eines Doppelquartetts.

 

Bericht: se

Fotos: Hansjörg Ulrich