Bischof Vogel hält Englisch Gottesdienst mit Heiliger Wassertaufe

13.05.18, Frankfurt-Ost
Am Sonntag, 13.5. hielt Bischof Vogel den turnusmäßigen Englisch Gottesdienst in der Gemeinde Frankfurt-Ost. Besondere Freude erlebte die versammelte Gemeinde durch die Spendung des Sakramentes der Heiligen Wassertaufe an der kleinen Lucia. Die Taufhandlung wurde eingeleitet durch einen musikalischen Vortrag zweier Kinder.

Bischof Vogel legte dem Gottesdienst das Bibelwort aus Lukas 24, Vers 46-49 zu Grunde. Es beschreibt die Verheißung des Heiligen Geistes durch Jesus Christus sowie die Aufforderung an die Jünger Jesu solange gemeinsam in der Stadt Jerusalem zu bleiben. Bischof Vogel wies darauf hin, dass auch wir in der heutigen Zeit in der Gemeinschaft in den Gemeinden bleiben mögen um die Kraft aus der Höhe empfangen zu können. In den Co-Predigten durch einen Priester, den Evangelisten und den Bezirksältesten wurden diese Aussagen unterstrichen.

Im Anschluss an den Gottesdienst blieben alle noch zu einem freudigen Fellowship zusammen, wobei auch in besonderer Weise der Täufling gefeiert wurde.

Text und Bilder: P. Trottnow