Apostel Opdenplatz in der Wetterau

Echzell-Bingenheim, die in der Wetterau gelegen nördlichste Gemeinde des Bezirks Frankfurt, erwartete am Mittwoch, den 13. Juni 2018 den Besuch von Apostel Opdenplatz, den Bezirksältester Basche begleitete. Zum Gottesdienst waren auch die Geschwister der benachbarten Gemeinde Friedberg eingeladen.

Seiner Predigt legte der Apostel als Bibelwort einen Segenswunsch aus einem der eher selten zitierten neutestamentlichen Briefe, dem Philemonbrief, zugrunde: „Die Gnade des Herrn Jesus Christus sei mit eurem Geist!“ (Philemon 25). In seinen Ausführungen beleuchtete der Apostel die unterschiedlichen Gaben, die die Gläubigen empfangen haben, um sie in der Gemeinde zum Segen aller einzusetzen. Als Beispiel nannte er unter anderem die Gabe des tiefgehenden Gebets. Die Feier des Heiligen Abendmahls krönte den Gottesdienst des Apostels in der kleinen Gemeinde.

Fotos: U.Reukauf