Sammlung von Newsfeeds

Gutes tun – aber richtig: Wieso statt wofür

Aktuelles NAK International - 16. August 2018 - 19:51
Klar ist, was zu tun ist: Gutes. Klar ist auch, wem das zu tun ist: dem Nächsten. Aber: Warum eigentlich? Die Motivation ist ganz entscheidend fürs Ergebnis. Fünf gute und fünf weniger gute Gründe aus einem Gottesdienst mit dem Stammapostel.

Zündende(s) Funken: Kirche auf allen Kanälen

Aktuelles NAK International - 15. August 2018 - 18:20
Zwischen antiquarischen Bibeln und aktuellen Fachbüchern rauchen die Köpfe: Wie lässt sich eine offene, aktive, christliche Gemeinschaft hörbar machen? Die Antwort darauf geht regelmäßig auf Sendung.

Spotlight 14/2018: „Treubleiben, auch wenn`s schwierig wird“ – über die Dennoch-Treue

Aktuelles NAK International - 14. August 2018 - 16:06
Was tun, wenn es einmal schwierig wird? Den Kopf in den Sand stecken? Aufgeben? Die Treue aufkündigen? Bezirksapostel Jürg Zbinden aus der Schweiz empfiehlt die „Dennoch-Treue“.

Reise ins Land des Schmerzensmannes

Aktuelles NAK International - 13. August 2018 - 17:49
Seine 29. Auslandsreise in diesem Jahr führt Stammapostel Jean-Luc Schneider am kommenden Wochenende in das nördliche Osteuropa. In Litauen und Lettland erwarten ihn 3500 Glaubensgeschwister.

Grüße zum Weltjugendtag

Aktuelles NAK International - 11. August 2018 - 19:08
Seit 1985 wird er jährlich am 12. August gefeiert, der Internationale Tag der Jugend der Vereinten Nationen. Wir haben Paxton Fielies aus Kapstadt um ein Grußwort gebeten. Here it is. Thanks Paxton!

Das größte Ereignis unter dem Himmel

Aktuelles NAK International - 10. August 2018 - 17:44
Kleine und große Premieren haben in den vergangenen Tagen das Leben in den Gemeinden und die Arbeit der Hilfsorganisationen und Kirchenverwaltungen bestimmt.

Stadt, Land, Gemeinde: Die Kirche im Fluss (Teil 2)

Aktuelles NAK International - 9. August 2018 - 18:31
Vom Dorf in die Stadt – und dann? Die Landflucht stellt die Neuapostolische Kirche vor Herausforderungen – in dem Staat, in dem die meisten Mitglieder leben. Teil Zwei über das Gemeindeleben in der Demokratischen Republik Kongo.

Stadt, Land, Gemeinde: Die Kirche im Fluss (Teil 1)

Aktuelles NAK International - 8. August 2018 - 20:11
Es ist ein Land der Superlativen – auch und gerade für die Neuapostolische Kirche. Und es ist ein Land der Gegensätze zwischen Stadt und Land: die Demokratische Republik Kongo. Einblicke aus einem Vortrag des Motorrad-Bezirksapostels.

Friedensangebote: menschlich, göttlich, vollkommen

Aktuelles NAK International - 7. August 2018 - 20:22
Frieden haben will doch jeder – aber welchen denn? Den, den Jesus den Menschen lässt? Oder den, den er den Menschen gibt? Was zu tun ist, damit die zarten Pflänzchen Frucht tragen: die Pflege-Hinweise aus einem Gottesdienst.

Den Himmel nicht vergessen!

Aktuelles NAK International - 6. August 2018 - 19:36
Die Verklärung des Herrn ist ein Offenbarungsereignis am Anfang der Kirche. Es entführt den Christen in eine überirdische Dimension und will ihm sagen: Mensch, auch außerhalb deines Alltags gibt es lohnenswerte Ziele. Bemühe dich nicht nur um deinen irdischen Besitz – vergiss den Himmel nicht.

„Es kommt auf die Bereitschaft an“

Aktuelles NAK International - 4. August 2018 - 15:54
Gnade erfährt immer nur der, der auch selbst vergibt? Wirklich? Doch was ist, wenn man Erlittenes beim besten Willen nicht vergeben kann? Im Video: die Antwort aus einem Gottesdienst mit dem Stammapostel.

Weltweit zu Hause: Zu klein gibt es nicht

Aktuelles NAK International - 3. August 2018 - 18:45
Keine gute Tat ist zu klein. Denn: „Was ihr getan habt einem von diesen meinen geringsten Brüdern, das habt ihr mir getan“ – kleine Beispiele aus der großen weiten Welt.

Wenn der Stammapostel in das Land des Kibo reist

Aktuelles NAK International - 2. August 2018 - 20:04
Mwanza und Dar es Salaam heißen die Städte, die am zweiten August-Wochenende im Gottesdienstkalender von Stammapostel Jean-Luc Schneider aufgeführt sind. Es wird sein zweiter Besuch in Tansania, und die neuapostolischen Gemeinden in dem afrikanischen Land stehen in freudiger Erwartung.

Die Hoffnung festhalten

Aktuelles NAK International - 1. August 2018 - 18:20
Drei Verheißungen hat Gott den Gläubigen gegeben. Doch die Realität scheint anders auszusehen. Wie man die Hoffnung doch nicht aufgibt und worauf sie fußt – Erklärungen aus einem Gottesdienst mit dem Stammapostel.

Ein Beispiel für Treue

Wort zm Monat - 1. August 2018 - 0:01
Unter den Gläubigen, die sich durch ihre Treue zu Gott auszeichneten, fallen einem meist Beispiele aus dem Alten Bund ein: Mose, Josua und Kaleb, Daniel, die drei Männer im Feuerofen, David, um nur einige zu nennen. Mit Beispielen aus dem Neuen Testament tut man sich schon etwas schwerer. Dabei gibt es eine Person, die in diesem Zusammenhang unbedingt zu nennen ist: Maria, die Mutter Jesu. Ihr wurde gesagt, sie werde den Sohn des Höchsten gebären, dem Gott den Thron seines Vaters Davids geben werde; er werde König sein und sein Reich werde kein Ende haben. Und dann steht diese Maria eines Tages unter einem Kreuz und muss zusehen, wie ihr Sohn qualvoll sein Leben aushaucht. Anstatt Königtum und Regentschaft auf dem Thron Davids, ein schmähliches Ende wie das eines Schwerverbrechers. Kann man sich vorstellen, was die Mutter Jesu in diesem Moment für Gedanken durchziehen? Aber Maria ließ sich nicht beirren. Sie blieb treu. Sie blieb bei den Jüngerinnen und Jüngern in Jerusalem und wartete mit ihnen auf die Ausgießung des Geistes. Ein Vorbild der Treue. Impuls aus einem Gottesdienst des Stammapostels (aus: „Unsere Familie“ 15/2018)

Alt, aber frisch – die Bielefelder Kirche wird 150!

Aktuelles NAK International - 31. Juli 2018 - 18:31
Sie gehört zu den ältesten Kirchgemeinden der Neuapostolischen Kirche weltweit. Nur fünf Jahre nach dem 150. Geburtstag der weltweiten Kirche, gebührt diese Ehre nun zwei Bielefelder Gemeinden: Bielefeld und Quelle.

Von Beruf Christ

Aktuelles NAK International - 30. Juli 2018 - 18:19
Was sind Sie von Beruf? Eine Frage, die oft gestellt wird. Kompetenz und Sachverstand sind gefragt. Wie ist das eigentlich im Glauben, braucht es da nicht auch eine gewisse Eignung, um als Christ wahrgenommen zu werden?

Papua-Neuguinea – Teilen ist ihre Stärke

Aktuelles NAK International - 28. Juli 2018 - 17:41
Papua-Neuguinea ist immer für ein Erlebnis gut: Sei es das Schuh-Sharing beim Kindertag, der Ackerbau für den Stammapostel-Gottesdienst oder jetzt kürzlich das Jubiläum im Dauerregen – Geschichten von Gemeinschaft und Zusammenhalt.

Wie man mit der Feindesliebe ernst macht

Aktuelles NAK International - 27. Juli 2018 - 18:07
Die Feinde lieben? Unmöglich, oder? Und überhaupt: Wer hat schon Feinde? Jeder! Das macht der Stammapostel deutlich. Und zeigt auf, wie Feindesliebe möglich wird. Ein Gottesdienst mit mehr als einem Aha-Effekt.

Weltweit zuhause: Was ein altes Harmonium erzählen kann…

Aktuelles NAK International - 26. Juli 2018 - 19:56
Unser heutiger Wochenüberblick berichtet über drei ganz unterschiedliche Geschichten aus drei Ländern. Im Kern aber steht jeweils der gelebte Glaube neuapostolischer Christen, die mitten in der Gesellschaft ihren Beitrag dazu leisten, Menschen zueinander zu führen.

Seiten

Neuapostolische Kirche <br>Bezirk Frankfurt Aggregator abonnieren